Aktuelles

Startschuss für neuen DLV-Lauftreff der SG Dachsenhausen

Am 08.03.2019 um 17:00 Uhr startet, am Parkplatz an der Waldquelle, ein wöchentlicher DLV-Lauftreff in Dachsenhausen.
Das neue Sport- und Freizeitangebot wird stets zur selben Zeit, am gleichen Ort, für eine Stunde durchgeführt. Der DLV-Lauftreff richtet sich an alle Neueinsteiger/-innen und auch bereits geübte Freizeitläufer/-innen. Angeboten und betreut wird der DLV-Lauftreff von Martin Hallas und der  Sportgemeinde Dachsenhausen. Die Laufbegeisterung von Martin, sowie seine gewonnen Kenntnisse, die er beim Deutschen Leichtathletikverband (DLV) erworben hat, würde er gerne weitergeben.

„Ich freue mich, wenn sich weitere Laufbegeisterte, oder die, die es werden wollen, über dieses Angebot finden lassen und man seine Leidenschaft künftig einfach teilen kann.“, so Martin Hallas auf Nachfrage seiner Motivation zur Gründung eines DLV-Lauftreffs.

Neugierig geworden? Dann schaue am Freitagabend, dem 08.03.2019, in Deiner Sportkleidung vorbei.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme.

Sollten im Vorfeld noch Fragen auftauchen, dann steht Martin unter 0179-5410890 zur Verfügung.

Jahreshauptversammlung 2019

Am 11.01. fanden sich zahlreiche Mitglieder zur diesjährigen Hauptversammlung der SGD in der Turnhalle in Dachsenhausen ein.
Nachdem Geschäftsführer Sebastian Müller die Versammlung eröffnet und der erste Vorsitzende Klaus Schäfer die anwesenden Mitglieder begrüßt hatte, gedachte die Versammlung den im letzten Jahr Verstorbenen Vereinsmitgliedern.
Im Anschluss wurden die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Sportverein vorgenommen. Für 25 Jahre wurden Claudia Schmidt, Sabine Schmidt, Ursula Loup-Dillenberger, Gudrun May und Marie Therese Stassen geehrt. Die Ehrungen für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden bereits im Rahmen der 125 Jahrfeier der Turnabteilung vorgenommen.

von links 1. Vorsitzender Klaus Schäfer, Abteilungsleiterin Turnen Grit Görmar, Marie Therese Stassen, Claudia Schmidt, Ursula Loup-Dillenberger und 2.Vorsitzender Olaf Harlos

Im nächsten Tagesordnungspunkt blickte Klaus Schäfer zurück auf das vergangene Jahr und richtete ein großes Dankeschön an alle aktuellen 558 Mitglieder, alle Übungsleiter, die Ortsgemeinde und die Sponsoren, ohne deren Zutun und Hilfe auf den unterschiedlichsten Ebenen eine erfolgreiche Vereinsarbeit unmöglich wäre.
Es folgte der Bericht von Schatzmeister Matthias Meuer der in seiner Präsentation gute Zahlen präsentieren konnte und aufzeigte, dass der Verein, trotz größerer Investitionen im vergangenen Jahr, weiterhin über ein solides finanzielles Fundament verfügt.
Nachdem die Kassenprüfer ihm eine einwandfreie Kassenführung attestiert hatten, wurde der Schatzmeister einstimmig entlastet.
Im nächsten Teil berichteten die Abteilungs- und Übungsleiter aus der Turn-, Fußball-, oder auch Badmintonabteilung über ihre Aktivitäten während und die Erfolge des letzten Jahres und informierten über die momentane sportliche Situation.
Ehe der Gesamtvorstand einstimmig entlastet wurde, erfolgte im Plenum eine angeregte Aussprache zu den Berichten.
Als nächstes standen Wahlen auf der Tagesordnung, da sich die bisherigen Amtsinhaber aus Zeitgründen leider von ihren Ämtern zurückziehen mussten. Neu gewählt wurden Christoph Schröder als zweiter Kassenprüfer, Günther Müller als Pressewart und Florian Roth als neuer Schriftführer.

Präsident Theo Proff (4. von rechts) und ein Teil des Vorstandes bei der Verabschiedung von Schriftführerin Lisa Guglielmino (3. von links))

Anschließend gab Sebastian Müller noch einen kurzen Überblick über die Vorhaben und Planungen des kommenden Jahres. So stehen unter anderem die Sanierung der Duschen auf dem Sportplatz und die Anschaffung eines speziellen Turngeräts namens „AirTrack“ ganz oben auf dem Investitionsplan. Auch bei Veranstaltungen wie Fastnacht oder Kirmes wird die SGD-Familie im Jahr 2019 wieder gefordert sein.
Zum Abschluss wünschte Klaus Schäfer allen Mitgliedern ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr und beendete damit die Veranstaltung.